Entfessle deinen inneren Cowboy bzw. dein inneres Cowgirl und erlebe den Alltag auf einer Ranch in Neuseeland. Ein Ranchstay ist perfekt geeignet um die Landwirtschaft Neuseelands näher kennenzulernen und mehr über Land und Leute zu erfahren. Bei einer Ranch handelt es sich um einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Pferden und zum Teil Rinder. Du wirst je nach Vorkenntnissen und Einsatzbereitschaft in verschiedenen Bereichen auf dem Betrieb eingesetzt. In Auckland wird zuerst ein Einfühungsseminar angeboten, damit du dich akklimatisieren kannst. Alternativ kannst du im Voraus auch eine Sprachschule in Neuseeland besuchen, um dein Englisch aufzubessern und zur Akklimatisierung. Ein Ranchstay gibt dir die Möglichkeit, wertvolle Lebenserfahrung zu sammeln, unabhängiger zu werden und neue Menschen kennenzulernen

Voraussetzungen

  • Alter 18-60
  • Englische Sprachkenntnisse
  • Führerausweis für Auto (B)
  • Interesse an der Landwirtschaft
  • Keine Arbeitserfahrung in der Landwirtschaft nötig

Dauer

4-12 Wochen

Entlöhnung

Kost und Logis

Kosten

  • CHF 300.00 Einschreibegebühren
  • CHF 1'300.00 Administration, Platzierung, Seminar
  • CHF 185.00 Wöchentliche Kosten für Aufenthalt
  • Exklusiv: Flug, Versicherungen

Unterkunft

ein privates Zimmer im Haus der Gastfamilie oder eine separate Unterkunft wie ein Zimmer in einem Praktikanten-Haus, ein Wohnmobil oder Container

Im Überblick

  • Neuseeland
  • ein privates Zimmer im Haus der Gastfamilie oder eine separate Unterkunft wie ein Zimmer in einem Praktikanten-Haus, ein Wohnmobil oder Container
  • Beginn: jederzeit
Bewirb dich jetzt

Erfahrungen

Lass dich von anderen inspirieren.

Bewerbung

Ranchstay

oder lade ein Dokument hoch
(jeweils max. 5MB; mögliche Dateitypen sind PDF, DOC, DOCX, JPG, JPEG, GIF, PNG)